4 Comments

  1. Liebe Mariola,

    ach wie gut kenne ich das alles …
    Bei mir gibt es immer Entschuldigungen …
    Ich selber würde ja alles auf die Reihe bekommen wenn nicht
    a) die Krankheiten von Familienmitgliedern
    b) der Umzug der Kita
    c) das neue Kita-Jahr
    d) …
    wären …
    Gründe finde ich immer … doch wo ist die Balance zwischen dem normalen Leben und das was da so oft „plötzlich“ von einem gefordert wird.
    Oft denke ich, ich packe meinen Alltag zu voll …
    Doch was kürzen und wie …
    Ich bin sehr gespannt, ob du uns noch ein paar genauere Tipps geben kannst.

    Schön wieder von dir zu lesen.
    Herzliche Grüße … muss gleich wieder in die Arbeit …
    Jutta

    • Liebe Jutta,
      vielen lieben Dank für dein Feedback. ❤ Ja, manchmal ist es wirklich zum Verrücktwerden und man sollte wirklich anfangen, mal an sich selbst zu denken. Wie ich jetzt den Ausgleich bewältigen werde, werde ich sehr bald erzählen … und auf einiges freue ich mich schon riesig!!! Das wird was … hihi :)))
      Alles Liebe für dich und bis bald!
      Mariola

  2. Liebe Mariola,

    wunderschöne bitterkalte Fotos. So gehts meiner Nase gerade weil ich seit Stunden am PC sitze und tippe. Und wieder keinen Tee gekocht und sich eine kleine Auszeit gegönnt.
    Das nehme ich mir jetzt zu Herzen und kümmere mich um meine kleine Seele.

    Ganz liebe Grüße aus dem eiskalten Norden,

    Karin ( wo ist meine Fellmütze hin??!!??)

    • Dankeschön, liebe Karin ❤️ Und ja, wir müssen uns ganz doll und unbedingt diese kleinen Dinge zu Herzen nehmen, liebste Freundin.
      xoxo
      Mariola
      P.S. Kaaaaarin!!! Du sollst doch nicht immer auf deiner Fellmütze sitzen!!! Hahahaha … Kurz mal aufstehen, sich umdrehen und auf die Sitzfläche des Stuhls gucken! Und??? Und??? Und??? Ist die Mütze dort??? :))) Hahahahaha

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *