8 Comments

  1. Carlotta

    Liebe Marieola, wie immer, sind deine Bilder wunderschön!!! Ich liebe Flieder und seinen Duft. <3 <3 <3 Deine Große ist sooo hübsch!!!
    Mache immer weiter so <3 <3 <3
    LG. Carlotta<3

    • Liebe Carlotta,
      ich freue mich sooo sehr, dass dir der Post so gut gefällt! :))) Vielen lieben Dank für all die schönen Worte!
      Ganz, ganz liebe Grüße!
      Mariola
      P.S. … Ich richte dein Kompliment meiner Großen aus 😉 Sie wird sich sehr darüber freuen :)) !!!

  2. Meine liebe Flieder-Freundin,

    deine Tochter sieht aus wie aus einer anderen Zeit. So hübsch! Graf Dracula hätte sie unsterblich werden lassen!

    Deine Torte hätte er wohl nicht angepackt, dafür bleibt mehr für uns!

    Träumchen!!

    Blumige Grüße nach Berlin,

    Karin

    Ohhhh! Danke für die fliedrige Verlinkung;)

    • Hahahahaha … ja, wenn der Dracula denn gut aussehen würde und ein Lieber wäre, würde sie sich bestimmt von ihm auch beissen lassen ;))) … aber bei solchen kapriziösen Kerlen weiß man ja nie :)))) … Ich wäre eher beunruhigt! *Kicher*
      Ich drücke dich!
      Mariola

  3. Liebe Mariola,
    Flieder ist doch was tolles …
    Bei mir steht ein altes Haus mit einem alten verwaschen-blauen Gartenzaun.
    Dort steht ein Fliederbusch.
    Jeden Frühling bin ich verzaubert wie schön das aussieht ..
    Flieder habe ich noch nicht gegessen.
    Die Torte ist auch sehr aufwendig zu machen … Optisch sieht sie perfekt aus.
    Ich kann mich nur den anderen Kommentaren anschließen.
    DIE FOTOS SIND PERFEKT-SCHÖN!!!

    Herzliche Grüße
    Juitta

    • Hihihi … Dankeschön, liebe Jutta. Das war auch für mich das erste Mal, dass ich Flieder tatsächlich gekostet habe! Während ich die Blüten kaum geschmeckt habe, war die Creme aber von einer schönen Intensität. :))) Mal lernt einfach nie aus, was solche Dinge angeht!
      Alles Liebe
      Mariola

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *