Mini-Pfannkuchen mit rotem Apfelmus!

Heute wird es bei mir absolut fantastisch, denn ich habe das Rad neu erfunden! :)))) Hahahaha … Ja, es ist wahr!  Ich habe es nämlich tatsächlich geschafft, meine herkömmlichen, stinknormalen Pfannkuchen so zu verfeinern, dass sie nunmehr kleine, fluffige Glücklichmacher sind, um die sich bei uns momentan jeder reißt! Dazu habe ich meine letzten Redlove-Äpfel zu einem roten Apfelmus verarbeitet … und mein Herz blutet … denn jetzt heißt es wieder, ein ganzes Jahr warten zu müssen, bis ich mit ihnen wieder herumexperimentieren darf. Schniiiiief! Mal ganz abgesehen von meinem Trennungsschmerz … sieht das Apfelmus nicht fantastisch aus!?! So schön rot und sooooo lecker!

Mini-Pfannkuchen mit rotem Apfelmus

 für ca. 15-20 Mini-Pfannküchlein
7 EL Mehl
4 EL Speisestärke
1 geh. TL Backpulver
3 Eier (Gr. M)
2 EL Rohrzucker
1 Pckg. Vanillezucker
300 ml Milch
etwas Butter zum Backen
2 Redlove Äpfel
Rohrzucker zum Süßen
evtl. etwas Zitrone, damit die Farbe so knallig bleibt
Alle Zutaten mit einem Mixer zu einem Teig verrühren und ca. 20 kleine Pfannküchlein backen. Für das Apfelmus die Äpfel schälen, reiben und mit Zucker abschmecken. Damit sich die tolle Farbe hält, könnt Ihr einige Tropfen Zitrone in das Mus einrühren. Ich wünsche Euch eine tolle und leckere Zeit!
 
P. S. Zu anderen Rezepten mit dem tollen Red Love-Apfel geht es hier, hier und hier entlang!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Comments

  1. Bei mir in der Arbeit stehen zwei alte Apfelbäume …
    Mit rosa marmoriertem Fruchtfleisch.
    Daraus habe wir auch schon mit den Kindern Apfelmus gekocht.
    Unseres wurde rosa … Die Kids waren begeistert … Und geschmeckt hat es auch …

    Mit Pfannkuchen wäre es bestimmt noch köstlicher …
    Wünsche dir einen schönen Abend.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    • Liebe Jutta,
      wie herrlich ist das denn! Rosa marmoriert!!! Wie wunderbar! Nächstes Jahr stehe ich dann vor Deiner Tür mit einem Körbchen :))))))
      Hab' ein wundervolles Wochenende!
      Alles Liebe
      Mariola

  2. Herbstzeit ist auch bei uns wieder Apfelzeit. Wir habe leider nicht so schöne Redlove-Äpfel (das Apfelmus sieht einfach genial aus!), aber ich bin schon froh, dass unsere Äpfel in diesem Jahr nicht so wurmig sind wie im letzten Jahr. :-)
    Pfannkuchen mit Apfelmus: DAS Lieblingsessen meiner Kinder!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    • Liebe Sabine,
      Pfannkuchen mit Apfelmus gehen doch eigentlich immer :))))) Als ich noch klein war, konnte ich davon auch nie genug bekommen. Manchmal wollte ich auch nur Apfelmus, dann hat meinstens meine Oma mir dann die Äpfel gerieben und VIIIIIEL Zucker dazu gereicht! :))))
      Ich wünsche Dir einen wunderbaren Sonntag!
      Liebe Grüße
      Mariola

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *