Ein Kurztrip nach München!

Rathaus München

 

Wenn man als ein Berliner Großstadtkind in eine andere Großstadt reist, dann hat das in meinem Fall nicht unbedingt viel mit Großstadtliebe zu tun. Meine Leser wissen bereits, dass ich es am liebsten eher klein und gemütlich mag, so wie hier oder hier.
 

 

Rathaus München

 

Verschlagen hat es mich aber dennoch in die südlichste Metropole Deutschlands – und das bereits zum dritten Mal. Und weil ich schon bei den ersten beiden Besuchen stets auf dem Sprung war und nichts … aber auch wirklich gar nichts von der Stadt gesehen habe, dachte ich mir, dass es dieses eine Mal anders werden muss. Und ich habe es tatsächlich geschafft. Ganze vier Stunden standen mir hier zur Verfügung und ich habe diese schöne Stadt geradezu inhaliert!

Blick vom Alten Peter in München

 

Nachdem ich erst auf den „Alten Peter“ bei fast 30 Grad Außentemperatur geklettert bin, kam ich in den Genuss, München mal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Ich liebe solche Klettertouren und muss fast in jeder Stadt irgendwelchen Turm besteigen – sofern die Stadt mit einem solchen aufwarten kann ;).

 

Viktualienmarkt München

 

Danach hat es mich zu weiteren drei Orten der Stadt gezogen. Als jemand, der sehr gern im Bereich „Food“ unterwegs ist, hat mich der bekannte Viktualienmarkt besonders interessiert.

Viktualienmarkt München

 

Ooookay … ohne jetzt jemandem auf die Füße treten zu wollen: Joooaa … nett war er ja schon … aber eben auch nur ein Wochenmarkt, wie ich ihn aus diversen Berliner Bezirken kenne. Besonders mochte ich den Stand, an dem man einen frischgepressten Granatapfelsaft bekommen konnte oder den mit den vielen asiatischen Früchten. Mmmmhhh …. yummie!

 

Viktualienmarkt München

 

Als nächstes ging es dann zum sagenumwobenen Dallmayr … ja was eigentlich … Café / Delikatessen-/, Wein-/ und Teeladen?! Auf jeden Fall war es dort so schick, wie man es von einem kaiserlichen Hoflieferenten erwarten sollte.

 

Dallmayr München

 

Ich staunte über das schöne Ambiente, das ich … so lange ich denken kann … aus der Kaffeewerbung kenne und war überrascht, wie klein dieser schöne Bereich in Wirklichkeit ist. Aber klein und gemütlich ist ja mein Credo, deshalb hat es wunderbar gepasst ;).

 

Dallmayr München

 

Nachdem ich einige kleine Naschereien für die Daheimgebliebenen besorgt habe, ging es weiter zum Englischen Garten. Nur ohne eine Stadtkarte und ohne die geringsten Ortskenntnisse war es gar nicht so einfach, dorthin zu finden.

Dallmayr München

 

Der Blick auf die Uhr verhieß ebenfalls nichts Gutes, die Zeit rannte dahin, der Weg zum Hotel und dem abgestellten Gepäck war net g’rad um die Ecke … da kam ein sympathischer Fahrrad-Rikschafahrer des Weges :))).

 

München

 

Nach einem kurzen Gespräch waren wir uns einig und eine tolle und entspannte Fahrt begann. Ich wusste gar nicht, wie viel Spaß so eine Fahrt machen kann! Der Rikschafahrer hieß übrigens Christian und er wusste eine Menge über München zu berichten … :)) …

 

München
München

 

So erfuhr ich nicht nur die ein oder andere Geschichte über die hiesigen Kulturschätze, sondern habe auch Orte sehen dürfen, die ich in dieser kurzen Zeit nie und nimmer zu Gesicht bekäme, hätte ich das alles ablaufen wollen.

München

 

München ist wunderschön! Und auch wenn es auf den Bildern so aussieht, als ob die Stadt menschenleer sei … Nein! Das ist sie nicht … dafür aber elegant und an vielen Orten sehr mondän.

München

 

München

 

München

Nun … in den vier Stunden hatten meine Begleitung und ich sehr viel Spaß. Wir genossen diesen Tag in vollen Zügen.

 

#eisbachwelle, #münchen, #madametamtam
Eisbachwelle in München, Englischer Garten
Wer meine Begleitung war, (neeeein … es war nicht der Rikschafahrer Christian …) und was wir in München gemacht haben – das erzähle ich Euch ein anderes Mal!

Und wenn Ihr auch mal drei bis vier Stunden Zeit habt und vielleicht ähnlich wie ich, mit dem Gedanken spielt, möglichst viel in möglichst kurzer Zeit von München zu sehen, ruft den Christian an: +4917653928236.

Er ist wirklich eine wunderbare Begleitung und bringt Euch zu den schönsten Schauplätzen, die München zu bieten hat! Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die Woche!

 

Englischer Garten in München
Und … psst … München ist so schön. Ich kann nur jedem empfehlen, mal dorthin zu reisen! 😉
… Ähm … habe ich das etwa schon gesagt? ;)))

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *