Berlin Fashion Week … und Madame Tam Tam mittendrin!

#fashionmeetslifestyle, #cynthiabarcomi, #fashionweekberlin
fashion meets lifestyle

 

 Letzte Woche lud der QVC-Sender zu einem ganz besonderen Event ein! Unter dem Motto „fashion meets lifestyle“ präsentierten in einer atemraubenden Berliner Location der Modeschöpfer Thomas Rath gemeinsam mit der Entertainerin, Schauspielerin und Stil-Ikone Désirée Nick ihre neuesten Kreationen im Bereich Mode & Schmuck. Und weil das Motto mehr als nur Fashion versprach, verwöhnte Cynthia Barcomi die Gäste mit ihren kulinarischen Spezialitäten.

#qvc, #fashionmeetslifestyle
Showroom

 

 

Es war ein fantastischer Tag – angefüllt mit spannenden Themen,  charmanten Menschen, tollen Gesprächen und einem Blick hinter die Kulissen eines unserer größten Teleshoppingsender.

#qvc-sender, #behindthescenes, #qvcbehindthescenes
behind the scenes

Für mich eine komplett neue Erfahrung, deren Eindrücke ich heute an dieser Stelle mit Euch teilen möchte.

 

QVC, Showroom, Fashion meets Lifestyle, Berlin 2015

Da bei uns im Haushalt zwei junge Mädels leben, die schrecklich gern GNTM schauen, war für mich der Designer Thomas Rath kein Unbekannter. An diesem Tag präsentierte er seine neue Kollektion, die sehr viel Anklang fand und bei der es vor allen Dingen um den ultimativen Mix aller Styles ging. Die Inspiration hierfür fand er in einer der pulsierendsten Metropolen der Welt: Los Angeles. Kein Wunder also, dass als ich kaum zu Hause war, mir auch schon die Große mit viel Gekreische und Gehüpfe den tollen Batik-Schal aus meiner goodie-bag riss und ihn seitdem nicht mehr her gibt! „Er ist weg, Mama! Wirklich weg! MEIN Eigentum!“

#thomasrath, #thomasrathbehindthescenes, #thomasrathqvc
Thomas Rath – behind the scenes
Désirée Nick erfüllte an diesem Tag zwei Rollen. Zum einen präsentierte sie die neuesten Kollektionsstücke des Designers zum anderen auch ihren eigenen Modeschmuck. Der erste Gedanke, der mir bei ihrem Anblick durch den Kopf schoss, war: Wow, was für eine tolle Frau! Und der Zweite: Diese Figur will ich auch haben! Und erst recht in ihrem Alter … Obwohl … Ihrer eigenen Aussage zufolge, wäre sie heute 33 wenn jedes Jahr 15 Monate hätte … und damit definitiv jünger als ich :))) … Ich liebe ihren Humor. Und auch wenn meine Kids mit ihrem Namen nicht viel verbinden konnten, für alle erwachsenen Frauen ist sie keine Unbekannte und umso interessanter :). „Und? Wie ist die so?“ lautete die häufigste Frage. „Die soll ja so scharfzüngig sein!“ Dieser Frage begegnete ich bloß mit einem Schulterzucken. Ja, im Fernsehen ist sie es vielleicht. An diesem Tag habe ich sie aber als entgegenkommend und sehr witzig erlebt. … Aber ich oute mich gern … Ich war schon immer ein Fan von ihr.

 

#desireenick, #desireenickfashionmeetslifestyle, #desireenickqvc
Désirée Nick
Aus
ihrer neuesten Schmuckkollektion hat es mir vor allen Dingen ihre Uhr angetan. Mit diesem schönen braunen Armband würde sie perfekt meine eigene Kleiderschrank-Herbstkollektion ergänzen. Vielleicht wird es ja noch was mit uns beiden ;)!

#flowersqvc, #showroomqvc, #qvcfashionmeetslifestyle, #qvc2015
Flowers, QVC-Showroom-Berlin

 

Regelmäßig suchten die beiden TV-Stars die Räumlichkeiten der Küche auf.

#fashionweekberlin, #nickundrath, #desireenickthomasrath
Das war das Reich der bezaubernden Cynthia Barcomi, die hier ihre Backkünste zum Besten gab.

#cynthiabarcomi, #cynthiabarcomiqvc, #cynthiabarcomifashionweekberlin
Cynthia Barcomi

 

In einer gemütlichen und angenehmen Atmosphäre wurde hier genascht, was das Zeug hält. Zusätzlich konnte man dem Profi beim Backen über die Schulter schauen, sich Tipps und Tricks abgucken und über den ein oder anderen Küchenhelfer ein Pläuschchen halten.

#cynthiabarcomi, #cynthiabarcomicookies, #cynthiabarcomiqvc
Diese zarte Person faszinierte mich von Anfang an mit ihrem Enthusiasmus für Kuchen & Co. Insgesamt kann man wohl behaupten, dass diese Frau das Leben rockt! Mit VIER Kindern, zwei Cafés, dem Schreiben diverser Backbücher, ihren TV-Auftritten, der Produktion eigener Backuntensilien und ihren nunmehr 50 Mitarbeitern ist diese Frau mehr als ausgelastet – dennoch nimmt sie sich die Zeit und beantwortet nicht nur alle Fragen, die sie per Email oder auf dem Blog erreichen selbst, sondern bringt auch für jede noch so neugierige andere Frage die Geduld auf: „Wie schaffen sie das alles unter einen Hut zu bringen?“ … „Ich mache es einfach!“ lautet ihre lebensfrohe und alles aussagende Antwort.

#cynthiabarcomi, #barcomibackutensilien
Und um das Ganze nochmal zu toppen: Auch modetechnisch bleibt diese Frau für mich unschlagbar. Ich habe mich nämlich ganz, ganz schrecklich in ihre roten Schuhe verliebt.

#qvc, #qvcshowroom, #fashionmeetslifestyle, #showroomcynthiabarcomi
Showroom Cynthia Barcomi

 

Auf meine Bitte, ob sie nicht den Wunsch verspüre, kurz die Füße hochzulegen, musste sie lachen und tat mir spontan den Gefallen :). Und? Was meint Ihr? Sind diese Schuhe nicht der absolute HAMMER!?

#cynthiabarcomi, #roteschuhecynthiabarcomi, #cynthiabarcomifashion
Cynthia Barcomi Fashion

 

Aus ihrem Buch: Backen. I love baking habe ich für Euch ihre leckeren Haferflocken-Apfel-Scones nachgebacken. Solltet Ihr Lust verspüren, dies auch zu tun, hier kommt das Rezept!

 

#haferflockenapfelscones, #haferflockenapfelsconesbarcomi, #oatmealapplesconesbarcomi
Oatmeal and Apple Scones
HAFERFLOCKEN-APFEL-SCONES 
á la Cynthia Barcomi

Für 8 große (wirklich große!) oder 16 kleine Scones
60 ml kalte Milch
1 Ei
1 TL Sirup (Grafschafter Goldsaft)
 280 g Mehl
100 g Haferflocken
65 g Zucker
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Salz
1 Päckchen Vanille-Aroma
 125 g Butter, sehr kalt, klein gewürfelt
 1 Apfel, geschält und klein gewürfelt
70 g Datteln, entkernt und fein gehackt,
oder Korinthen

Ofen auf 200 Grad vorheizen (Bei mir hätten 180 Grad völlig gereicht …). Das Backblech mit einer Lage Backpapier auslegen.
Milch, Ei und Sirup in einem Messbecher vermischen. In einer Rührschüssel Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Salz und Vanille-Aroma vermischen. Die kalte Butter mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung einarbeiten, bis das Ganze an grobe Krümel erinnert. Dabei möglichst schnell vorgehen: Nur die Verwendung von ganz kalter Butter führt zu leichten und blättrigen Scones! Dann die Milchmischung zugeben und rühren, bis gerade so ein Teig zusammenkommt. Nicht übermäßig rühren.
Apfel und Trockenfrüchte zugeben und vorsichtig vermischen.
Die Mischung auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und aus dem Teig entweder einen Kuchen formen und den anschließend in 8 (+) Stücke teilen oder … so habe ich es gemacht … aus dem Teig einfach Äpfel geformt.
Das Ganze etwa 18 Minuten backen, bis die Scones etwas Farbe angenommen haben. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen und anschließend genießen.

Für mich habe ich das Rezept noch süßer gemacht, da die Äpfel, die ich verwendet habe, ziemlich sauer waren.

#karinbuhl, #lisbeths.de
Karin Buhl von lisbeths.de
Last but not least, habe ich ebenfalls zum ersten Mal das „richtige“ Bloggerleben live erlebt und viele andere tolle Gleichgesinnte kennen gelernt, so z. B. die sympathische Sabrina von lovelylink. Falls Ihr Euch fragen solltet, wer auf dem allerersten Post-Bild diese schönen Hände hat: Das ist Sabrina!

Eine Bloggerin ließ ich aber den ganzen Tag nicht los ;). Die wunderbare Karin Buhl (oben im Bild) von ihrem zauberhaften Blog Lisbeths! Ich sag Euch nur so viel: An Karins Seite ist das Leben bunt und lecker, total inspirierend und zum wegkippen komisch. Sie hat einen unbeschreiblich großartigen Humor und schafft es mit ihrer spontanen und authentischen Art sehr viel positive Energie zu versprühen! Und wieder kann ich nur sagen: Wow! Was für eine Frau!

 

♥    Danke für diesen fantastischen Tag, liebe Karin.    ♥

 

#cynthiabarcomikitchenfashion, #kitchenfashionbarcomi

Ein ganz besonderer Dank geht auch an QVC für die tolle Einladung und all die schönen Erlebnisse.

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag!
Eure Madame Tam Tam

8 Comments

  1. Liebe Madame Tam Tam :)

    Dein Bericht über Berlin ist ganz zauberhaft geworden!!! Es war ein sehr schöner Tag mit dir und eine große Freude dich getroffen zu haben. Herzlichen Dank dafür das du mir einige deiner traumhaften Bilder zur Verfügung gestellt hast. Ich werde sie auf meiner kleinen Lisbeths in Ehren halten. Ich wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch und schicke dir fast sonnige Grüße aus dem Norden,

    xx

    Karin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *